Wo liegt die Mappe mit dem Freigabeumlauf?

Kennen Sie die Frage?

Oder vielleicht:
Was ist denn der aktuelle Stand der Dinge bezüglich der Freigabe?

Das kennen wir doch alle. Oder? Manchmal kann man darüber lachen; oft aber ist es zum Verzweifeln. Es soll ja schon mal Fälle gegeben haben, da war die Umlaufmappe einfach mal weg. ...

Nicht aber bei unseren Kunden! Denn sie benutzen ein von uns entwickeltes, online basiertes Freigabe-Tool (FGT):

  • nach Anstoßen des Projekts e-Mail mit Link an alle, die bewerten müssen
  • transparenter Stand der Dinge (wer hat bewertet / wer noch nicht)
  • gleichzeitige Bewertung möglich, falls gewünscht
  • automatische Erinnerungsfunktion, wenn die Deadline abgelaufen ist
  • Archivierung / Dokumentation des freigebenen Projektes
  • Wiedervorlage gemäß SOP, falls erforderlich

Die Vorteile liegen auf der Hand: der Freigabeprozess wird nicht nur transparenter, sondern auch sehr viel schneller.

Erfahren Sie auf dieser WebSite mehr über das FGT, das wir für unseren Kunden BAXTER entwickelt haben, und dort sowohl in Deutschland (ingesamt 8 BU´s) als auch in Österreich (3 BU´s) zum Einsatz kommt.

Gerne präsentieren wir Ihnen auch vor Ort die Vorzüge und einzelnen Features dieses speziell auf die Bedürfnisse der Pharmaindustrie ausgerichteten Tools. Nehmen Sie dazu bitte Kontakt mit uns auf!

Interesse geweckt?